Seriöse Online Casinos

Um sich entspannt unterhalten zu können, müssen Wettfreunde und Spieler zunächst einmal die seriösen und natürlich auch die besten Anbieter im Bereich Sportwetten und Casino finden. Aus den Empfehlungen lassen sich die besten Anbieter ersehen. Unser Angebot ist damit allerdings längst noch nicht erschöpft. Schließlich kennen nicht alle Spieler die wichtigen Tipps und Strategien für die Top-Casinospiele.

Spieler und Wettfreunde erhalten in folgenden Ratgebern hilfreiche Tipps und die besten Strategien, um erfolgreich zu spielen. Anfänger im entsprechenden Casinobereich profitieren davon ebenso wie Spieler und Wettfreunde, die sich intensiver mit der Materie beschäftigen wollen. So hilft die Blackjack Strategie für Anfänger dabei, den Überblick zu behalten und zeigt auf, wie sich maximale Gewinne erzielen lassen. Das Turorial „Tipps & Tricks für Roulette online“ gibt zehn wichtige Tipps, wie sich Spieler langfristig die Freude am Roulettespiel erhalten können. Selbstverständlich gibt es auch für Online Spielautomaten wichtige  Tipps im Ratgeber für das sichere Spielen bei Spielautomaten online.

Wer langfristig mit Echtgeld im Online Casino spielen möchte, sollte die „10 Tipps für das Spiel mit Echtgeld“ beherzigen. Und wer sich näher mit Sportwetten beschäftigen möchte, erfährt, wie er mit einem Wettbonus erfolgreich wetten kann.

Diese Vorteile bieten Casinos mit Gratisguthaben

In einem online Casino mit Startguthaben können die Kunden sogar einen Bonus erhalten, ohne vorher eine Einzahlung leisten zu müssen. Diese Anbieter wollen neuen Kunden die Möglichkeit geben, dass sie neue Spiele im Echtgeld Modus  testen können und dadurch mit den Funktionen vertraut werden. Den größten Bonus ohne Einzahlung bietet das 888 Casino seinen Neukunden – dieser beträgt ganze 88 Euro.

Ein weiteres Casino, das ein Startguthaben ohne vorherige Einzahlung gewährt, ist der CasinoClub. Hier gibt es immerhin noch  zehn Euro für die Neukunden. Derartige  Angebote sind allerdings eher selten. Üblicherweise müssen die neuen Kunden nämlich erst einmal eine Einzahlung machen, bevor sie in den Genuss verschiedener Boni kommen. In folgender Übersicht finden Casino-Freunde  alle aktuellen Bonusangebote von Casinos, die ein Startguthaben ohne vorherige Einzahlung gewähren.

So lässt sich das Wettvergnügen umsonst bekommen

Was viele Fans von Sportwetten nicht wissen: Mehrere Anbieter von online Casinos bieten ein Startgeld ohne vorherige Einzahlung. Deshalb wird nicht nur das beste Casino mit Echtgeld Startguthaben vorgestellt, sondern es werden auch die verschiedenen Arten von Boni vorgestellt – natürlich  werden auch die Bonusbedingungen erläutert.

Online Casinos, die ein Startguthaben bieten, haben für ihre Kunden den Vorteil, dass das geschenkte Geld beliebig verspielt werden kann. Dabei ist weder die Auswahl der Einsätze noch der Spiele eingeschränkt. Meist ist dieser Bonus aber nur für Neukunden erhältlich. Wer ihn erhalten möchte, muss deshalb zunächst  ein Spielerkonto im jeweiligen Casino eröffnen. Das ist innerhalb weniger Minuten erledigt und für den Neukunden kostenlos. Einige der Bonusangebote gibt es allerdings nur mit einem entsprechenden  Bonuscode. Der Code muss meist schon bei der Anmeldung eingegeben werden. Die Casinofreunde erfahren außerdem, wie sie den größten Profit aus dem Startgeld herausholen können und welche Regeln für den jeweiligen Bonus bei den verschiedenen Anbietern gelten. Wir haben bereits eine Auswahl der besten Casinos getroffen, sodass die Spieler direkt los starten können.

Ein neues Angebot: ein Test der Online Wettanbieter

Nun überprüfen die Mitarbeiter von onlinecasinobetrug.net auch im Bereich der Sportwetten die größten Anbieter im Hinblick auf ihre Seriosität und möglichen Betrug. Denn große Wettanbieter wie interwetten, bet365, Mobilbet, Tipico oder betway bieten nicht nur Sportwetten, sondern auch ein komplettes Casino-Angebot auf ihren Seiten. Dieses kann natürlich auch für reine Casino-Spieler von Interesse sein. Zahlreiche Casino-Fans sind allerdings auch von Sportwetten begeistert und platzieren gelegentlich die eine oder andere Wette.

Nachdem mehrere Leser diesbezüglich angefragt  hatten, haben wir auch den Sportwetten-Markt unter die Lupe genommen  und den besten online Wettanbieter 2016 nach einem Test, in dem zehn Kategorien berücksichtigt wurden, gekürt. Weil auch die Anbieter von Sportwetten attraktive Bonusaktionen bieten, haben wir die diversen Boni und die Bedingungen dafür detailliert unter die Lupe genommen.

Dabei hat sich herausgestellt, dass bet365 den besten Sportwetten Bonus bietet. Hier erhalten die Spieler einen Bonus von 100 Prozent auf einen Einzahlungsbetrag von bis zu 100 Euro. In unserer Sektion für Sportwetten können sich interessierte Wettfreunde ausführlich über die aktuellen Aktionen der größeren Anbieter informieren.

Die besten Wettboni bieten folgende Anbieter:

  1. Bei bet365 gibt es einen Bonus von 100 Prozent für Beträge bis 100 Euro.
  2. Bei Tipico gibt es 100 Prozent für  einen Betrag von bis zu 100 Euro.
  3. Mobilbet bietet einen 10 Euro No Deposit Bonus.
  4. Der Interwetten Bonus beläuft sich auf einen Zuschlag von 100 Prozent für Beträge bis zu 100 Euro.
  5. Der betway Bonus beträgt 100 Prozent für einen Betrag von bis zu 100 Euro.

So lässt sich ein seriöses Online Casino finden

Casino-Freunde können anhand weniger Kriterien erkennen, ob es sich um ein seriöses Casino-Angebot handelt oder nicht. Natürlich müssen nicht alle Kriterien erfüllt sein, damit ein Casino seriös arbeiten kann. Das ist die Checkliste:

  1. Beim Betreiber handelt  es sich um ein seriöses Unternehmen.
  2. Eine  renommierte Behörde hat die Lizenz  ausgestellt.
  3. Die Auszahlungsbedingungen sind Transparent.
  4. Sämtliche Transaktionen erfolgen über eine verschlüsselte Verbindung.
  5. Die Bonusbedingungen sind transparent.
  6. Die Bonusbedingungen sind fair.
  7. Der Zufallsgenerator ist zertifiziert, etwa mit dem TST-Zertifikat.
  8. Die Auszahlungsquote ist zertifiziert, beispielsweise mit dem eCOGRA-Zertifikat.
  9. Die AGBs sind verständlich formuliert und fair.
  10. Die Spieler sind mit dem Anbieter zufrieden.

Alle wichtigen Informationen zu sämtlichen Casino-Produkten finden Interessenten in den Experten-Ratgebern. Dadurch wird der Markt an Online-Casinos transparent und der Spieler ist vor Betrug geschützt.

Casino-Betrug: Sieben häufige Formen

Der Account wird gesperrt, sobald der Spieler die Auszahlung einer großen Summe beantragt hat. Dabei werden nur fadenscheinige Gründe genannt, die sich nicht mit Fakten belegen lassen? Gerne behaupten die Anbieter in diesem Fall, dass es sich um Geldwäsche handle oder der Kunde einen Doppelaccount führt. Seriöse Online-Casinos verlangen vor der Auszahlung meist eine Identifizierung mit einem Ausweisdokument.

Auszahlungen werden verzögert

Dabei bewegen sich die Casinos in einer rechtlichen Grauzone. In den Auszahlungsbedingungen wird hier eine Wartezeit integriert, weil die Casinos hoffen, dass der Spieler doch weiterspielt. Hier muss jedoch unterschieden werden zwischen Casinos, die  klare Angaben zur Dauer der Auszahlung machen und solchen, die nur schwammige Angaben machen.

Die Bonusbedingungen sind intransparent

Zwar wird den Spielern ein toller Bonus versprochen, jedoch werden die Bedingungen dafür nirgendwo transparent erläutert? Dann sollten die Kunden vorsichtig sein, denn in diesem Fall dürfte der Bonus längst nicht so attraktiv sein, wie es auf den ersten Blick scheint.

Die Bonusbedingungen sind extrem schlecht

Zwar hat der Bonus eine stattliche Höhe, doch die Kunden müssen diesen zigmal umsetzen, wobei der jeweilige Spielautomat vorgegeben ist? So extrem ist es in den meisten Fällen nicht. Doch wenn ein Kunde sieht, dass die Bonusbedingungen schlecht sind, zeigt das zumindest an, dass das Casino nicht kundenfreundlich arbeitet. Sofern die Bedingungen transparent dokumentiert werden, ist das aber zumindest kein Betrug.

Das Online-Casino besitzt keine Glücksspiel-Lizenz

Grundsätzlich muss jedes Online-Casino eine Lizenz besitzen, wobei EU-Lizenzen als besonders vertrauenswürdig gelten. Weit verbreitet sind aber auch die Glücksspiel-Lizenzen aus Barbuda und Antigua, die ebenfalls einen guten Ruf besitzen. Sofern das jeweilige Casino keine Lizenz besitzt, ist davon auszugehen, dass es sich um einen betrügerischen Anbieter handelt. Weil die wichtigen Lizenz-Behörden eigene Webseiten betreiben, können die Kunden problemlos nachprüfen, ob die Lizenz auch gültig ist.

Manipulation des Zufallsgenerators

Verliert ein Spieler zahlreiche Spiele in Folge, keimt rasch der Verdacht auf, dass der Zufallsgenerator möglicherweise manipuliert ist. Deshalb lassen einige Casinos ihre Zufallsgeneratoren von einem unabhängigen Prüfungsunternehmen wie Technical Systems Testing zertifizieren, damit dieser Verdacht entkräftet ist.

Die Spiele werden von Casinomitarbeitern oder anderen Spielern manipuliert

Spätestens seit dem UltimateBet-Skandal ist bekannt, dass dies tatsächlich der Fall sein kann. Bei diesem Anbieter konnten sogenannte Superuser illegal Einfluss auf den Ausgang eines Spiels nehmen. Beispielsweise konnten die Superuser die Karten ihrer Gegner sehen. Ein derartiger Betrug lässt sich jedoch nur schwer durchschauen. Bei UltimateBet wurde der Betrug nur bekannt, weil die Betrüger gierig wurden und sie mit extrem hohen Gewinnquoten spielten.

Tipps zum Schutz vor dem Betrug

  1. Umfangreiche Information vor der Anmeldung: Wer sich in einem Online-Casino anmelden möchte, sollte sich schon im Vorfeld gründlich informieren. Aktuelle Informationen zu den wichtigen Casinos lassen sich auf unabhängigen Verbraucherportalen, beispielsweise OnlineCasinoBetrug.net, finden. Die potenziellen Kunden müssen sich also nicht nur auf die Auskunft des Casinos oder irgendwelche dubiosen Quellen verlassen.
  2. Ein besonderes Augenmerk auf die Auszahlungsbedingungen werfen: Bevor der Kunde Geld einzahlt, sollte er herausfinden, wie er sich später das Geld auszahlen lassen kann. Bereits bei der Suche nach dieser Information wird klar, ob ein Casino transparent und seriös arbeitet. Denn gute Casinos bieten auf ihren Seite eine Übersicht, in welcher sie sämtliche Auszahlungsmethoden exakt dokumentieren. Damit der Kunde keine unangenehme Überraschung erlebt, sollte er vor allem auf die Auszahlungsdauer achten.
  3. Die Bonusbedingungen: Gerade bei Neukunden sorgt der Bonus oft für Ärger, weil sie die Bedingungen nicht im Detail kennen. Deshalb sollte der Neukunde genau nachlesen, unter welchen Voraussetzungen er den Bonus bekommt, bevor er sich anmeldet. Einen guten Anhaltspunkt erhalten die Kunden bei OnlineCasionoBetrug.net. Hier werden die angebotenen Boni der Casinos nämlich genau analysiert.
  4. Gibt es eine Glücksspiel-Lizenz und von wem?: Ein seriöses Casino offenbart meist bereits auf der Startseite, welche Glücksspiel-Lizenz es besitzt. Zweifelt der Kunde dennoch an der Seriosität, kann er sich auf der Webseite der jeweiligen Behörde darüber informieren, ob es tatsächlich eine Lizenz gibt und ob diese noch aktuell ist.
  5. Wichtig: die AGBs! Welche Politik das jeweilige Casino betreibt, lässt sich für den Interessenten relativ einfach aus den AGBs herauslesen. Sollten auf der Webseite keine AGBs zu finden sein, lässt das eindeutig auf Betrug schließen. In den AGBs sollten die Interessenten zumindest den Abschnitt durchlesen, in dem über die Ein- und Auszahlungen informiert wird. Gute Casinos haben ihre AGBs so formuliert, dass sie auch ein Laie mühelos verstehen kann.
  6. Gibt es renommierte Zertifikate?: Ein Casino, das betrügerisch arbeitet, besitzt kein eCOGRA- oder TST-Zertifikat. Allerdings ist es noch lange kein Hinweis auf betrügerische Absichten, wenn ein Casino seine Angebote nicht zertifizieren  lässt.
  7. Die Auszahlungsquote: Inwiefern wird die Auszahlungsquote auf der Webseite dokumentiert? Bei zahlreichen Casinos wird lediglich die durchschnittliche Auszahlungsquote angegeben. Bei einigen Anbietern werden diese Werte aber auch nach den einzelnen Spielkategorien aufgeschlüsselt. Es handelt sich jedoch nur um zuverlässige Werte, sofern auch eine Zertifizierung, beispielsweise eCOGRA, vorliegt.